Fukuyadou Honpo

25. Mai 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Yuchi Yayomi: Fukuyadou Honpo

Traditionen sind in Japan ein geschütztes und gehegtes Gut. Das gilt ganz besonders für Kyoto, der ehemaligen Hauptstadt und Hochburg japanischer Traditionen. Die Konfiserie „Fukuya“ existiert bereits seit über 450 Jahren und wird derzeit von der 18. Generation geführt – das heißt von Komako Fukuyoshi. Sie führt das Geschäft allein seit vor einigen Jahren ihr Ehemann verstarb und wünscht sich nun nichts sehnlicher als den Familienbetrieb an eine ihrer drei Töchter Hina, Arare und Hana weiterzugeben. Das Comic dreht sich um die charakterlich völlig unterschiedlichen Schwestern – ihre Beziehung zu einander, zum Familienunternehmen und zu ihren Männern. « Den Rest dieses Eintrags lesen »

Advertisements

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Tradition auf Buchlogbuch.